Diese Anzeichen könnten Symptome von Herzerkrankungen sein

Diese Anzeichen könnten Symptome von Herzerkrankungen sein

Erkrankungen des Herzens können viele verschiedene Ursachen haben. Der wichtigste Muskel in unserem Körper kann durch vielerlei Erkrankungen geschädigt werden. Daher gilt es, besonders gut auf seinen Körper zu achten, damit wir schon die kleinsten Anzeichen erkennen und entgegenwirken können. Wer Unregelmäßigkeiten im Herzrhythmus oder andere Anzeichen an sich entdeckt, die ein Symptom für eine Erkrankung des Herzens sprechen könnten, sollte nicht zu lange zögern und schleunigst einen Arzt aufsuchen, der dann die bestehenden Symptome abklären kann.

Auf welche Signale des Körpers Sie achten sollten, zeigen wir Ihnen hier:

Müdigkeit
Sind Sie auch nach einer entspannten Nacht mit ausreichend Schlaf müde und erschöpft? Fühlen Sie sich träge und können Sie sich zu nichts aufraffen weil Ihnen die Lebensenergie fehlt? Dies muss nicht unbedingt ein Symptom für eine Erkrankung des Herzens sein, kann aber auf eine Herzkrankheit hindeuten. Wer sich immer schlapp und erschöpft fühlt, der ist definitiv nicht gesund. Ob nun ein Nährstoffmangel oder eine Erkrankung vorliegt, kann nur der Besuch beim Hausarzt klären. Auf die leichte Schulter sollte man einen andauernden Erschöpfungszustand aber nie nehmen.

Schmerzen

Das Symptom ist eines der deutlichsten und darf auf keinen Fall ignoriert werden. Zwar müssen Schmerzen in der Brust nicht unbedingt auf ein krankes Herz deuten, sie können auch vom Rücken in die Brustregion ausstrahlen, dennoch sollte man immer wieder auftretende Schmerzen in der Herzregion von einem Fachmediziner abklären lassen. Schmerzen, die von der Brust in den Rücken oder die Extremitäten, wie Beine oder Arme ausstrahlen, könnten ein Hinweis auf eine Erkrankung des Herzens sein, die sich ein Mediziner annehmen muss.

Atemlosigkeit
Schon nach wenigen Schritten fällt es Ihnen schwer zur Puste zu kommen? Atemprobleme und Kurzatmigkeit können ein Hinweis auf ein Herzproblem sein. Wenn es sich eng im Brustbereich anfühlt, könnte dieser eine Vorbote zu einem Herzinfarkt sein. Bei Engegefühl im Brustbereich, gepaart mit Schmerzen sollte schnellstmöglich ein Arzt aufgesucht werden.

Schwindel
Der Kreislauf der aus dem Wanken gerät, Hitze oder Sie haben zu wenig getrunken und gegessen. Schwindel kann vielseitige Erkrankungen anzeigen. Wenn man allerdings einige Faktoren ausschließen kann, sollte ein Arzt abklären, ob der immer wiederkehrende Schwindel kein Symptom für ein Herzproblem darstellt.

Herz ohne Rhythmus

Ein gesundes Herz schlägt etwa 70 Mal in der Minute wenn der Erwachsene gesund ist. Wer spürt, dass sein Herz aus dem Rhythmus geraten ist, dass es schneller oder langsamer schlägt, oder eine andere Auffälligkeit bemerkt, der sollte nach Absprache mit seinem Arzt ein EKG machen lassen. In der Langzeituntersuchungen kann der Mediziner feststellen, ob ein Problem am Herzen vorliegt oder ob die Herzrhythmusstörung durch zum Beispiel Rückenprobleme ausgelöst wird.

Fahle Haut
Wer ständig unter blasser und fahler Haut leidet, sollte dieses Symptom unbedingt von einem Mediziner abklären lassen. Schimmert die Haut gräulich oder ist man ständig kalkweiß im Gesicht, kann dies auf eine Unterversorgung zurückzuführen sein. Für eine mangelnde Durchblutung ist das Herz verantwortlich.

Übermäßiges schwitzen
Wer ständig und viel schwitzt, der kann auch unter einer Erkrankung des Herzens leiden. Besonders Nachtschweiß ist ein Anzeichen dafür, dass die Gesundheit gestört ist. Der Besuch beim Arzt sollte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Kein Appetit
Wenn man mal keinen großen Hunger hat, ist das noch kein Grund zur Besorgnis. Aber anhaltende Appetitlosigkeit, gepaart mit Übelkeit ist ein Symptom für eine Erkrankung, die Mediziner untersuchen sollte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.